Ich musste mich entscheiden – Heiraten – ins Militär oder meine Heimat für immer zu verlassen!

Am 24. März haben die GEKO in Zusammenarbeit mit dem Verein Mondopoly und der Unterstützung vom Kanton  AR zum ersten Mal in Speicher das Begegnungsspiel Mondopoly durchgeführt. 25 Jugendliche und Kinder haben an unterschiedlichen Orten im Dorf neue Menschen mit ihren persönlichen Lebensgeschichten kennen gelernt.  Dabei war auch Maesa Yosefien eine junge Frau die uns verwöhnt hat mit ihrem eritreischem Essen und dabei über ihre Flucht aus ihrer Heimat erzählt hat…

Gemeindeblatt Artikel Speicher

Mondopoly – in comune

„In comune“ ist ein Projekt des schweizerischen Gemeindeverbandes, das sich zum Ziel gesetzt hat, mittels einer Webseite die Partizipation… Mehr

Wir suchen Projektbegleiter*innen

Mondopoly sucht neue Projektbegleiter*innen! Du bist im soziokulturellen Bereich tätig, bringst Projektleitungskompetenzen mit und möchtest gerne für ein innovatives Projekt… Mehr

Stammtisch zusammenHalt #4

Am Mittwoch, 28. November, geht der Stammtisch zusammenHalt in die nächste und vorerst letzte Runde! Dieses Mal stehen folgende Themen… Mehr