Patronatskomitee

Zürichs Stadtpräsidentin Corine Mauch ist im Patronatskomitee von Mondopoly.
Corine Mauch
Stadtpräsidentin von Zürich

«Mondopoly will den Austausch unter Zürcherinnen und Zürchern mit unterschiedlichem Hintergrund auf spielerische Weise fördern. Das Präsidialdepartement unterstützt dieses Projekt deshalb gerne mit dem Patronat.»

Ivica Petrušić ist im Patronatskomitee von Mondopoly.

Ivica Petrušić
Geschäftsführer okaj Zürich
Kantonale Kinder- und Jugendförderung

«Ich unterstütze Mondopoly, weil es einen offenen Kulturbegriff verwendet, der immer wieder und gemeinsam in Gruppen, in Begegnung und im Spiel definiert werden kann.»

Markus Gander von der Kinder- und Jugendförderung Infoklick.ch ist im Patronatskomitee von Mondopoly

Markus Gander
Geschäftsleiter infoklick.ch, Kinder- und Jugendförderung Schweiz

«Mondopoly ermöglicht Kindern und Jugendlichen Begegnungen und einen einmaligen Einblick in die Vielfalt unserer Gesellschaft. Sie erfahren von der Portugiesin im Takeaway, vom Studenten aus Berlin, vom Banker aus Indien oder der Quartierpolitikerin, was sie bewegt, was ihnen an ihrem Wohnort gefällt, mit wem sie wo unterwegs sind und vieles mehr. Dieses Programm öffnet den Blick für unsere vielfältige Gesellschaft und ist ein wichtiger Beitrag zur Förderung einer toleranten und weltoffenen Gesellschaft – einer urschweizerischen Tradition.»

Patronat_Knackeboul

Knackeboul (David Lukas Kohler)
Künstler und Moderator

«Mondopoly vermittelt genau die Ansichten, die auch ich seit Jahren auf Bühnen, in den Medien und in Workshops zu vermitteln versuche. Nämlich dass durch Kreativität, Teamwork und Offenheit gegenüber Neuem und Fremden Vorurteile abgebaut und das eigene und kollektive Wohlbefinden gesteigert werden kann.»

Patronat_Prelicz-Huber_750x450

Katharina Prelicz-Huber
Gemeinderätin Zürich und Professorin Hochschule für Soziale Arbeit

«Spielerisch den Austausch und das gegenseitige Kennenlernen zwischen den Menschen in Zürich und anderen Orten mit ihren unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen zu fördern, gefällt mir. Deshalb unterstütze ich gerne Mondopoly.»