Team

Damit Mondopoly möglich wird, braucht es viele Menschen, die sich freiwillig engagieren. Seit 2010 haben rund 100 Personen als Mitglieder der Organisationskomitees sowie als Helfer*innen für reibungslose und vor allem unvergessliche Spieltage gesorgt.

Herzlichen Dank!

Vorstand

Katharina Weber

Präsidentin

katharina.weber@mondopoly.ch

«Mondopoly hat mir die Augen geöffnet für die bewussten und unbewussten Schubladisierungen, die unsere alltäglichen Begegnungen mit anderen Menschen prägen. Ich bin überzeugt, dass ein reflektierter Umgang damit ein wichtiger Schritt ist hin zu einer toleranteren Gesellschaft.»

Adrian Dörig

Vorstandsmitglied

adrian.doerig@mondopoly.ch

«Einander kennenlernen ist für mich die beste Art, um Vorurteile abzubauen. Diese Möglichkeit bietet Mondopoly auf spielerische Weise. Mondopoly öffnet Türen zu Menschen und Orten, die im Alltag verschlossen blieben.»

Charlotte Briner

Vorstandsmitglied

charlotte.briner@mondopoly.ch

«Bei Mondopoly steht der Mensch im Zentrum, sowohl ganz persönlich wie auch als soziokulturelles Konstrukt. Beides im Begegnungsspiel miteinander zu verbinden – das finde ich faszinierend und vielversprechend.»

Yann Stricker

Vorstandsmitglied

yann.stricker@mondopoly.ch

«Mondopoly schafft Möglichkeiten für einen spielerischen Umgang mit unseren gesellschaftlichen Rollen und ermöglicht so, wenn wir Glück haben, dass starre Vorstellungen von ‘Eigenem’ und ‘Fremdem’ in Bewegung geraten.»

Kathrin Haselbach

Vorstandsmitglied

kathrin.haselbach@mondopoly.ch

«Sich für eine gute Idee gegen Vorurteile einzusetzen, ein originelles Spielprojekt wachsen zu sehen und mit einem tollen Team zusammenzuarbeiten; was will man mehr?»

Geschäftsstelle

Emanuel Haab

emanuel.haab@mondopoly.ch

«Mondopoly schafft Begegnungen, die sonst nicht stattfinden würden: Scheinbar Fremdes nimmt konkrete Gestalt an und im  gleichen Atemzug wird das eigene Leben als Teil der Gesellschaft begreifbar. Sollbruchstellen verwandeln sich in Kontaktflächen.»

Marina Peter

marina.peter@mondopoly.ch

«Der Mensch mit seiner individuellen Lebensgeschichte seht bei Mondopoly im Zentrum. Durch das Begegnungsspiel bringen wir auf eine spielerische und lustvolle Art Personen in Austausch.  Mir ist es ein Anliegen, die Vielfalt der unterschiedlichen Lebenskonzepte an junge Menschen weiterzugeben mit dem Ziel starre Muster und Vorurteile abzubauen.»

Fabian Büechi

fabian.bueechi@mondopoly.ch

«In der Spannung zwischen Individuum und Gesellschaft liegt die Spannung von Mondopoly. Jede Begegnung umfasst immer beide Ebenen – und viele mehr.»

Nina Schleier

nina.schleier@mondopoly.ch

«Mit anderen Menschen den Platz tauschen, in deren Alltag eintauchen und die Welt durch ihre Augen sehen können – (m)eine Wunschvorstellung. Mondopoly macht es möglich verschiedene Menschen an einem Spieltag persönlich kennenzulernen – ganz real.»

Lili Riha

lili.riha@mondopoly.ch

«Kennenlernen statt Vorurteile aufbauen, miteinander statt nur nebeneinander leben – in meinen Augen bereits im Schulalter wichtige Schritte um Diskriminierung vorzubeugen. Mondopoly zeigt altersgerecht einen spielerischen Umgang mit unserer gesellschaftlichen Diversität und trägt so zu einem toleranteren Miteinander bei.»

Mitmachen

Wir freuen uns über neue Gesichter! Gerne erzählen wir auf Anfrage, welche Möglichkeiten es gibt, im Verein mitzuwirken.

katharina.weber@mondopoly.ch